Blog-Kultur vs. Blog-Kommerz: Was ich schon immer mal sagen wollte

Ein jubelndes Porträt in einer auflagenstarken Lokalzeitung, eine sensibel geschriebene, anrührende Persönlichkeitsskizze, eine, die Eitelkeiten streichelt und macht, dass Freunde anrufen und sagen: “Das ist ja mal ein schöner Artikel über Dich” – das kann der Anfang einer wunderbaren Geschäftsbeziehung sein. Die gute Kritik zu einer künstlerischen Arbeit, die lobende Erwähnung eines Produkts, einer Messe, eines Sommerfestes, ein Spendenaufruf und eine wohlmeinende Schilderung übler Umstände… das alles kann der Anfang einer wunderbaren Geschäftsbeziehung sein.

Weiterlesen …Blog-Kultur vs. Blog-Kommerz: Was ich schon immer mal sagen wollte

Mit dem iPod zum Podcast – Micromemo am iPod nano im Test

Konsum, das kennen Sie vielleicht, liebe Leser, Konsum ist der Anfang. Wer sich modern in Schuss halten will, muss Nordic Walking betreiben und bevor es losgeht, gilt es die Komplettausrüstung dafür zu beschaffen. Wer mehr Fahrrad fahren will, kauft erstmal ein exklusives Mountainbike. Und wer denkt, dass ein Podcast aus der Stadtvertretersitzung, ein spontanes Interview oder zusammengesetzte Audiosplitter aus dem Alltag den eigenen Blogs gut täten, der kauft sich ein mobiles Tonaufnahmegerät.

Weiterlesen …Mit dem iPod zum Podcast – Micromemo am iPod nano im Test

Journalisten-Tarife immer öfter umgangen

Eine Auflistung, welche Zeitungen und Zeitungsverlage die Tarifbindung bei Redakteuren und Volontären umgehen, findet sich beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV). Neben dem besonders beliebten Modell des “Outsourcing” in tarifunabhängige Gesellschaften kämen mittlerweile auch Leih-Redakteure zum Einsatz. Volontäre würden statt beim eigentlichen Unternehmen einfach bei Journalistenschulen angestellt. Diese Praxis sei mittlerweile die Regel, konstatiert der Verband angesichts …

Weiterlesen …Journalisten-Tarife immer öfter umgangen