UPLOAD Magazin 112: Was macht gute Inhalte aus?

Mehr denn je ist es wichtig, auf gute Inhalte zu setzen. Andernfalls wird es schwer, sich in der allgemeinen Contentflut durchzusetzen. Aber was macht gute Inhalte eigentlich aus und was macht sie sogar noch besser? Darum dreht sich der Schwerpunkt unserer neuesten Ausgabe. Darin findest du u.a., wie Google KI-Inhalte beurteilt, wie du ChatGPT für bessere Inhalte einsetzt, was es mit Googles „Helpful Content“-Updates auf sich hat, wie erfolgreiche Sales-Inhalte aussehen, warum es bei Texten aufs Ende ankommt und was es mit dem ominösen „Mehrwert“ eigentlich auf sich hat. Außerdem werfen wir einen Blick auf das Comeback das „Indie Web“.

(Coverfoto: © AlesMunt, depositphotos.com)

Was ist „UPLOAD“?

UPLOAD ist eine digitale Lernplattform für Content-Schaffende, herausgegeben von Falk Hedemann und Jan Tißler. Wir finanzieren uns allein über Menschen wie dich! Viele Beiträge kannst du vollkommen kostenlos lesen und jede Woche kommen neue Inhalte hinzu. 

Willst du uns erst kennen lernen, empfehlen wir dir das „Update am Montag“. Darin erfährst du einmal pro Woche, was es Neues bei uns gibt und welche lesenswerten Artikel wir andernorts gefunden haben.

Gefällt dir, was du siehst, haben wir zwei Angebote für dich:

  • UPLOAD Magazin Plus: Du liest die Inhalte unserer Ausgaben bereits am Erscheinungstag und lädst sie als PDF und E-Book herunter. Außerdem hast du Zugriff auf exklusive Inhalte („UPLOAD Spezial“) sowie unsere E-Books und Onlinekurse. Mehr erfahren …
  • UPLOAD Content Academy: Hier lernst du alles, was du für erfolgreiche Inhalte brauchst. Sachlich, fundiert und praxisnah. Perfekt für Neueinsteiger, Quereinsteiger und Horizonterweiterung. Wir bauen das Angebot regelmäßig aus und halten die Lektionen auf dem aktuellsten Stand. Alle Inhalte von UPLOAD Magazin Plus sind hier ebenfalls enthalten. Mehr erfahren …

Das findest du in dieser Ausgabe

Bessere Inhalte: Was wirklich guten Content ausmacht

(Illustration: © orson, depositphotos.com)

Der Hype um Generative KI hat einen Aspekt in die Debatten rund um Content Marketing zurückgebracht: die Qualität des Inhalte. ChatGPT & Co. können zweifellos schnell gute Inhalte produzieren. Aber reicht guter Content heute noch aus oder brauchen wir nicht doch bessere Inhalte? In diesem Artikel beschäftigt Falk Hedemann mit Aspekten, die für die Beurteilung der Qualität von Textinhalten hilfreich sind. Dabei geht es ihm nicht vorrangig um die Analyse. Vielmehr möchte er dazu anregen, bessere textbasierte Inhalte zu kreieren.

» Jetzt lesen …

„Google mag keinen KI-Content!“ Mythos oder Wahrheit?

(Illustration erstellt mit Dall-E 3)

Spätestens seit der KI-Revolution angefacht durch die Evolution der Large Language Models (LLMs) und generativen Anwendungen wie ChatGPT stellen sich immer mehr SEOs und Unternehmen die Frage, ob per KI erstellte Inhalte bei Google gefunden werden können oder für das Ranking abgewertet werden. Die Meinungen sind gespalten: Viele bekannte SEOs gehen davon aus, dass Google mit den aktuellen Updates pro-aktiv gegen KI erstellte Inhalte vorgeht. Doch hat Google wirklich ein Interesse daran? Bei vielen dieser Meinungen schwingen ideologische Ansichten und Ängste was den eigenen Job angeht mit.

» Jetzt lesen …

ChatGPT: Bessere Inhalte erstellen mit KI-Hilfe

(Illustration: © mast3r, despotiphotos.com)

ChatGPT hat auch in der Contentwelt viel Staub aufgewirbelt. Tatsächlich lässt sich dieser vielseitige KI-Helfer auch für die Arbeit an und mit Inhalten einsetzen. Wichtig ist es dabei, die Stärken und Schwächen dieses Dienstes zu verstehen. Jan Tißler zeigt sie in diesem Artikel auf und erklärt, für welche Aufgaben ChatGPT besonders geeignet ist und wie du deine Textbefehle (Prompts) verbesserst.

» Jetzt lesen …

Helpful Content: Was genau ist unter hilfreichen Inhalten zu verstehen?

(Illustration: © BrianAJackson, depositphotos.com)

Im Zusammenhang mit Google und SEO ist immer wieder von sogenanntem Helpful Content die Rede. Es gab auch schon diverse Google Updates, welche diesen Namen tragen. Doch was genau ist unter hilfreichen Inhalten zu verstehen, und wie kann man sie in der Praxis umsetzen? Darüber schreibt Christian Kunz in seiner neuesten UPLOAD-Kolumne.

» Jetzt lesen …

Content für Sales: Diese vier Grundlagen müssen stimmen

(Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Wie erschaffst du Inhalte, die in Verkäufen oder anderen gewünschte Aktionen münden? Das erfährst du in diesem Beitrag von David Schneider. Er geht dabei auf die Themen Design, Conversions, Sales Funnel und Lead Magnete ein. Du bekommst damit eine erste Übersicht dazu, was für gelungenen und erfolgreichen Sales Content notwendig ist.

» Jetzt lesen …

Am Ende wird der Content fett

(Illustration: © CallahanLounge, depositphotos.com)

Wer sich in der Flut an neuen Inhalt mit dem eigenen Content behaupten will, hat verschiedene Optionen. Manche davon scheinen schnell zum Erfolg zu führen, haben aber keine langfristig positive Wirkung. Andere hingegen können sehr wirksam sein, werden aber oft übersehen. Oder wann hast du dir zum letzten Mal Gedanken darüber gemacht, wie du das Ende eines Inhalts gestaltest? Falk Hedemann erklärt dir in seiner neuesten Kolumne, warum das wichtig ist.

» Jetzt lesen …

Content mit Mehrwert: Was ist dieser Mehrwert und für wen überhaupt?

So viel Begeisterung – das muss am Mehrwert liegen. (Foto: © AntonioGuillemF, depositphotos.com)

Wir brauchen gute Inhalte mit Mehrwert. Richtig, aber was ist guter Inhalt? Worin besteht der Mehrwert? Und für wen und wann gilt das überhaupt? Damit beschäftigt sich Jan Firsching in seiner neuen UPLOAD-Kolumne.

» Jetzt lesen …

Das Comeback des Indie Web

Das Internet, ca. 1997 (Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Das Indie Web als Gegenentwurf zu den monolithischen Angeboten wie Facebook oder LinkedIn hat zuletzt so etwas wie eine Renaissance erlebt – zumindest in Jan Tißlers persönlicher Filterblase. Das mag die Mehrheit der Internetnutzer weder ansprechen noch interessieren. Das muss es aber auch gar nicht, findet er. Jede Alternative ist gut, egal wie klein.

» Jetzt lesen …

Die aktuelle Ausgabe lesen

Du kannst Ausgaben auf zwei Wegen lesen:

  1. Mit einem Zugang zu UPLOAD Magazin Plus oder der UPLOAD Content Academy liest du die neue Ausgabe schon am Erscheinungstag und lädst sie als PDF und E-Book herunter. Dazu hast du viele weitere Vorteile wie zum Beispiel exklusive Inhalte.
  2. Da wir fast alle Beiträge einer Ausgabe freischalten, sind sie eventuell bereits auf der Website abrufbar. Nutze dazu einfach die obenstehenden Links bei den Artikeln. Sollte ein Beitrag noch gesperrt sein, trage dich in das „Update am Montag“ ein: Das informiert dich über neue Inhalte bei uns und hat nützliche Lesetipps für dich.

A N Z E I G E

 

Schreibe einen Kommentar