Wirkungsvoll akquirieren und Reputation aufbauen mit hochwertigem Content

Berater, Dienstleister, Kreative, Webworker: Sie alle brauchen Kunden. Selbst wer sich mit Aufträgen mehr als ausgelastet fühlt, sollte dauerhaft etwas für die eigene Reputation und Sichtbarkeit tun. Sonst droht der typische Parabelflug, den fast alle Freiberufler und Selbstständigen kennen: In Hoch-Zeiten muss man Aufträge ablehnen und zieht den Kopf ein, wenn neue Interessenten drohen. Sind dann alle Jobs abgearbeitet, beginnt die Kundengewinnung aufs Neue, und es dauert natürlich eine Weile, bis sich die Aktivitäten in neuen Anfragen niederschlagen. Doch wie ist eine solche kontinuierliche Akquisearbeit neben dem eigentlichen Job zu leisten? Wie sieht eine sinnvolle und wirksame Strategie aus? Und: Gibt es andere Möglichkeiten als „Cold Calls“ oder passives Warten auf Empfehlungen durch andere?

(Illustration: © OnBlast, depositphotos)

Weiterlesen …Wirkungsvoll akquirieren und Reputation aufbauen mit hochwertigem Content

Online-Reportagen: Die Rettung der „Long Reads“

Auch im Internet haben lange Texte ein Publikum, aber haben sie auch einen Markt? Führende Verlage versuchen es derzeit mit großen, interaktiven Multi-Media-Reportagen. Die Geschichte der Tour-de-France von Zeit Online ist das jüngste Beispiel dafür. Andere wiederum versuchen eher mit Schlichtheit, Text und Formatvielfalt zu punkten. Wir haben die Pros und Contras mal durchleuchtet und das Rennen um die Rettung der “Long Reads” ein wenig kommentiert.

Tour de France Reportage von Zeit Online
“Am Berg der Fahrrad-Verrückten”: Sind interaktive Reportagen die Zukunft für bezahlte Inhalte?

Weiterlesen …Online-Reportagen: Die Rettung der „Long Reads“

Wie Jack Contes “Patreon” Künstler und Fans vereint

Jack Conte ist eine coole Sau. Entschuldigung, aber das musste jetzt raus. Er ist fast schon unverschämt sympathisch, talentiert und kreativ. Mit seinem Projekt „Patreon“ will er nun zudem dafür sorgen, dass Künstler von ihren Werken leben können – in dem sie ihre Fans als Unterstützer gewinnen. Seine eigene Karriere als Solokünstler sowie als Teil von „Pomplamoose“ im Verbund mit Nataly Dawn ist kurzum ein Beispiel dafür, was das Internet heute möglich macht.

Jack Conte
Jack Conte auf dem Set zu „Pedals“.

Weiterlesen …Wie Jack Contes “Patreon” Künstler und Fans vereint

Plädoyer für das Corporate Blog

Blogs haben die digitale Gesellschaft so stark geprägt, wie kaum ein anderes Web-Werkzeug. Sie geben jedem eine Stimme im Internet, der etwas zu sagen hat und dies auch öffentlich tun möchte. Das gilt nicht nur für Privatpersonen oder Medienschaffende, sondern ebenso für Unternehmen. Corporate Blogs geben einem Unternehmen eine Stimme, ein Gesicht, ein Aushängeschild und sollten im Zentrum der digitalen Kommunikationsstrategie eines jeden Unternehmens stehen. Social-Media-Plattformen wie Facebook sind dabei im Idealfall nur Satelliten, die um den Blog-Planeten kreisen.

Bild: mkhmarketing  / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA
Bild: mkhmarketing  / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA

Weiterlesen …Plädoyer für das Corporate Blog