UPLOAD Magazin 78: Buzzwords und Hypes – von Rohrkrepierern und Revolutionen

Buzzwords und Hypes gehören im Digitalen zum Alltag und manchmal sind sie enorm wichtig und manchmal nur heiße Luft. Im Schwerpunkt dieser Ausgabe schauen wir uns an, warum Themen und Begriffe immer wieder in die Schlagzeilen geraten und wie Sie Rohrkrepierer besser von Revolutionen unterscheiden. In einem weiteren Beitrag nehmen wir uns einige aktuelle Marketing-Hypes vor und stellen Wunsch und Wirklichkeit gegenüber. Außerdem erklären wir, was hinter dem Begriff Business Intelligence steckt. Zwei Bonus-Artikel erklären darüber hinaus Googles neue Linkattribute und geben Freelancern 11 praktische Tipps für eine bessere Work-Life-Balance.

(Cover-Illustration: © Yuichiro, depositphotos.com)

Wozu das UPLOAD Magazin lesen?

In atemberaubender Geschwindigkeit entwickelt sich das Internet weiter. Wenn Sie da auf dem Laufenden bleiben wollen, brauchen Sie…

  • eine verlässliche Informationsquelle,
  • praxisrelevante Tipps und Tricks,
  • gute Beispiele, aus denen Sie direkt etwas ableiten können.

Genau das bekommen Sie Woche für Woche, Monat für Monat mit dem UPLOAD Magazin. Themen: E-Business, Social Media, Online-Marketing und einiges mehr. Damit setzen Sie das Internet erfolgreich als Werkzeug ein.

Erfahren Sie, welche Trends im Web für Sie relevant sind. Welche neuen Tools und Plattformen es gibt. Was Fachleute empfehlen.

Wir richten uns an Professionals: Selbstständige, Freelancer und Gründer sowie Mitarbeiter und Verantwortliche in Unternehmen, Institutionen und der Verwaltung.

Das Magazin lesen und abonnieren

Viele Inhalte können Sie frei und kostenlos bei uns auf der Website lesen. Wir verzichten dabei bewusst auf blinkende Onlinewerbung, nervige Newsletter-Overlays und alles andere, was Sie beim Lesen ablenkt.

Als Abonnent haben Sie viele weitere Vorteile:

  1. Voller Zugriff auf das Archiv: Alle Ausgaben von UPLOAD Nr. 1 bis heute sind in jedem Abo als Downloads enthalten – egal, wann Sie es bestellen. Einfach herunterladen und auf einem Endgerät Ihrer Wahl lesen. Kein Kopierschutz. Wert: über 400 Euro.
  2. Inhalte-Flatrate: Alle unsere E-Books und Onlinekurse bekommen Sie gratis. UPLOAD Magazin Plus ist also eine Content-Flatrate: Alle bereits veröffentlichten und noch kommenden Inhalte sind im Abopreis enthalten. Wert: rund 250 Euro.
  3. Exklusive Inhalte: Jeden Monat erhalten Sie ein neues „UPLOAD Spezial“: Das sind umfangreiche Ausschnitte aus Fachbüchern. Sie haben zudem Zugriff auf alle Spezial-Ausgaben, die wir bereits auf der Website veröffentlicht haben.
  4. Schneller informiert: Sie lesen die Inhalte der neuen Ausgabe bereits am Erscheinungstag direkt auf der Website oder laden sie herunter.
  5. Besser informiert: Der exklusive, monatliche „Abonnenten-Rundbrief“ bringt Ihnen handverlesene Lesetipps und andere Informationen aus der UPLOAD-Redaktion direkt in Ihre Inbox.

Wählen Sie zwischen dem Jahresabo für Einzelpersonen oder dem Zugang für Teams!

Wenn Sie uns noch nicht so gut kennen, empfehlen wir Ihnen alternativ den kostenlosen montäglichen Newsletter. Darin erfahren Sie einmal pro Woche, was es Neues bei uns gibt. Jede Woche schalten wir einen unserer Beiträge frei.

Das lesen Sie in der neuen Ausgabe

Hypes und Buzzwords: Wie sie entstehen und wie man sie besser durchschaut

(Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Wer in der digitalen Welt auf dem Laufenden bleiben will (oder muss), schlägt sich mit Hypes und Buzzwords herum. Was davon wirklich relevant ist und was nur heiße Luft, ist nicht immer so einfach zu erkennen. Jan Tißler zeigt in diesem Beitrag auf, wie Hypes entstehen, warum Vorhersagen oft daneben liegen und warum Sie sich trotzdem damit beschäftigen sollten.

» Jetzt lesen…

Marketing im Realitäts-Check: Was ist Wunsch und was Wirklichkeit?

(Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Die Welt des Marketings ist unfassbar unübersichtlich. Gefühlt kommen permanent neue Ansätze und Methoden dazu, so dass selbst Experten keinen umfassenden Überblick mehr haben. Was für Kenner schon schwierig ist, kann für Neueinsteiger nur eine Katastrophe sein: Wie bekomme ich bloß einen Überblick, was ist wirklich wichtig für mich? Vielleicht wäre es etwas einfacher, wenn man einen realistischen Blick auf die verschiedenen Marketingarten wirft, statt sich den Lobeshymnen der jeweiligen Protagonisten hinzugeben.

» Jetzt lesen…

Einführung Business Intelligence: Wozu sie gut ist und was sie kann

(Illustration: © studiostoks, depositphotos.com)

Business Intelligence (BI) will dabei helfen, Datenschätze in Unternehmen zu heben. Dazu vereinigen diese Werkzeuge oftmals Informationen aus verschiedensten Quellen, ermöglichen schnelle Auswertungen und können über Dashboards stets den Überblick zu aktuellen Entwicklungen geben. Fabian Tschök von der Agentur Sandstorm erklärt in seinem Beitrag, warum das oftmals so verbreitete Excel für diese Aufgabe nicht besonders geeignet ist. In der Folge zeigt er auf, was spezielle BI-Tools können.

» Jetzt lesen…

Nofollow, Sponsored und UGC erklärt: Googles neue Linkattribute richtig einsetzen

(Illustration: © BoxerX, depositphotos.com)

Google hat mit „UGC“ und „Sponsored“ gleich zwei neue Linkattribute eingeführt, die das Ranking von Webseiten beeinflussen. Die Bots der Suchmaschine sollen damit schneller erkennen, wie ein Backlink entstanden ist: redaktionell, durch Nutzer oder durch einen Werbekunden. In welchem Maß die Sichtbarkeit von Webseiten nach der Übergangsphase bis 1. März 2020 von der Einführung betroffen ist, kann noch nicht genau vorhergesagt werden. Eine Tendenz ist allerdings erkennbar, wie Alexander Hundeshagen, Geschäftsführer der Löwenstark Brand Marketing GmbH, in seinem Beitrag erklärt.

» Jetzt lesen…

11 Anregungen für eine bessere Work-Life-Balance als Freelancer

(Illustration: © beachboyx10, depositphotos.com)

Freelancer arbeiten, wo und wann sie wollen: Was auf den ersten Blick fantastisch klingt, offenbart auf den zweiten Blick einige Tücken. Wenn die Grenzen von Beruflichem und Privatem so sehr verschwimmen, fällt es vielen Selbstständigen schwer, die Work-Life-Balance zu finden. Von Wochenplan über Diensthandy zu Outsourcing – Thomas Maas, CEO von freelancermap, gibt elf Tipps, wie Freelancer im digitalen Zeitalter den Spagat zwischen Beruf und Freizeit meistern.

» Jetzt lesen…

Dazu passend bereits erschienen

Wir möchten Ihnen frühere UPLOAD Magazine, UPLOAD Spezialausgaben und E-Books empfehlen, die das Thema des neuen Schwerpunkts wunderbar ergänzen. Sie können die Beiträge gratis auf der Website lesen. UPLOAD-Abonnenten laden sich übrigens alle Ausgaben kostenlos als E-Book herunter. Das ist einer von vielen Vorteilen von „UPLOAD Magazin Plus“. Mehr zum Abo auf dieser Seite…

UPLOAD Magazin 56: Ideen und Innovationen fördern – aber wie?

Es gibt Mittel und Wege, kreativ und innovativ zu bleiben, auch wenn viele andere Dinge dem entgegen stehen. Dabei helfen zum Beispiel Kreativmethoden, die wir in einem Artikel dieser Ausgabe vorstellen. Dabei hilft auch „Design Thinking“, das wir ebenfalls genauer erklären. Dabei hilft es, der eigenen Planung das „3-Horizonte-Modell“ zugrunde zu legen. Nicht zuletzt sehen wir uns in dieser Ausgabe an, wie ein 42 Jahre altes Unternehmen der Tech-Industrie jung und beweglich bleiben will. » Jetzt lesen…

UPLOAD Magazin 77: Bleiben Sie gesund in einer digitalisierten Welt

Manchmal helfen uns die digitalen Dienste und Geräte und manchmal stehen sie uns im Weg oder verführen uns gar zu ungesundem Verhalten. In dieser Ausgabe thematisieren wir, wie Sie dem digitalen Burnout entfliehen. Wir erklären, wie Sie sich als Social Media Manager nicht verrückt machen lassen. Wir zeigen auf, wie Gesundheitsmanagement im Unternehmen aussehen sollte und warum es so wichtig ist. Und wir haben Beispiele dafür, wie Smartphone, Apps & Co. uns eben doch helfen können, gesünder zu leben. Bonus-Artikel: Wie die Digitale Transformation den Vertrieb verändert. » Jetzt lesen…

Dossier: Digitale Transformation

Die digitale Transformation ist ein oft gebrauchtes Schlagwort. Mit diesem Dossier lernen Sie, was dahintersteckt und wie Sie es ganz praktisch in Ihrer Organisation anwenden können.

Das Dossier besteht aus bereits veröffentlichten Artikeln, die Sie kostenlos im Browser lesen oder als E-Book erwerben können. » Jetzt lesen…

Die aktuelle Ausgabe lesen


artikelbild-uplmag-plus

Sie können Ausgaben auf zwei Wegen lesen:

  1. Mit einem Zugang zu „UPLOAD Magazin Plus“: Abonnenten können sich Ausgaben herunterladen, die Artikel sofort am Erscheinungstag auf der Website lesen und profitieren von weiteren Vorteilen. So sind alle unsere Ratgeber-E-Books und Onlinekurse in UPLOAD Magazin Plus automatisch enthalten. Erfahren Sie jetzt mehr darüber...
  2. Da wir fast alle Beiträge einer Ausgabe freischalten, sind sie eventuell bereits auf der Website abrufbar. Nutzen Sie dazu einfach die obenstehenden Links bei den Artikeln. Sollte ein Beitrag noch gesperrt sein, tragen Sie sich in unseren montäglichen Newsletter ein: Der informiert Sie über neue Inhalte bei uns.

Jetzt Ticket sichern!

(Illustration: © gorbachlena, depositphotos.com)

Mehr über die Inhalte erfahren ...

 

Schreiben Sie einen Kommentar