Nofollow, Sponsored und UGC erklärt: Googles neue Linkattribute richtig einsetzen

Google hat mit „UGC“ und „Sponsored“ zwei neue Linkattribute eingeführt, die das Ranking von Webseiten beeinflussen. Die Bots der Suchmaschine sollen damit schneller erkennen, wie ein Backlink entstanden ist: redaktionell, durch Nutzer oder durch einen Werbekunden. In welchem Maß die Sichtbarkeit von Webseiten nach der Übergangsphase bis 1. März 2020 von der Einführung betroffen ist, kann noch nicht genau vorhergesagt werden. Eine Tendenz ist allerdings erkennbar, wie Alexander Hundeshagen, Geschäftsführer der Löwenstark Brand Marketing GmbH, in seinem Beitrag erklärt.

(Illustration: © BoxerX, depositphotos.com)

Weiterlesen …Nofollow, Sponsored und UGC erklärt: Googles neue Linkattribute richtig einsetzen