Künstliche Intelligenz im Marketing – eine Einführung [UPLOAD Spezial]

Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten verfügbar. Er besteht aus einem Ausschnitt des Buchs „Künstliche Intelligenz im Marketing – ein Crashkurs“ von Andreas Wagener, das im Haufe Verlag erschienen ist. Mehr über das Buch am Ende des Beitrags!

(Illustration: © Jirsak, depositphotos.com)


Wenn du diesen Text hier siehst (anstatt eines sehr lesenswerten Artikels!), bist du entweder noch kein Abonnent oder du bist nicht in deinem UPLOAD-Account angemeldet.

Falls du angemeldet bist und trotzdem diesen Hinweis hier siehst, lade bitte die Seite einmal neu!

Und falls du kein Abo hast, aber über neue Inhalte bei uns Bescheid bekommen möchtest, trage dich ins Update am Montag ein!


Buchtipp

Dieser Beitrag ist ein Ausschnitt aus „Künstliche Intelligenz im Marketing – ein Crashkurs“ von Andreas Wagener, das im Haufe Verlag erschienen ist. Der Verlag über das Buch:

Immer wenn wir Kaufentscheidungen treffen, hinterlassen wir Spuren, oft ohne dass wir dies überhaupt bemerken: beim online shoppen, der Handy Recherche oder der Verwendung einer Kundenkarte.
Preisanpassungen in Echtzeit, intelligente Systeme für die Kundenkommunikation – Daten und Algorithmen prägen zunehmend unsere Arbeit. Dieser Crashkurs gibt einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Marketing, erklärt die dahinterliegende Technologie und beschreibt ihre Umsetzung anhand von zahlreichen Beispielen.

Sie können dieses Buch direkt beim Haufe Verlag kaufen. Sie finden es ebenfalls bei Amazon*

*Dies ist ein Affiliate-Link. Bedeutet: Wenn Sie darüber etwas bestellen, bekommen wir eine Provision. Für Sie ändert sich nichts.