UPLOAD Magazin 114 optimiert deine Content Workflows

Mit den richtigen Abläufen und Prozessen sorgst du dafür, dass dir deine Content-Arbeit besser gelingt. Im Idealfall erhöht es die Effizienz, verringert Fehler und sorgt rundum für bessere Ergebnisse. Im Schwerpunkt dieser Ausgabe geben dir Miriam Löffler und Irene Michl nützliche Empfehlungen dazu – bis hin zu hilfreichen Werkzeugen. Außerdem liest du im Beitrag von René Gast, was es mit „Atomic Content“ auf sich hat. Und nicht zuletzt erklärt Stephanie Kowalski in ihrer neuesten Kolumne, wo es oft bei der Produktion visueller Inhalte hakt. Neben dem Schwerpunkt haben wir weitere Themen in der Ausgabe: Olaf Kopp untersucht, wie man für die Antworten von KI-Angeboten wie ChatGPT optimiert. David Schneider hat sich angeschaut, wann man eine Website selbst bauen kann und wann man es lieber jemand anderem überlässt. Christian Kunz schaut in seinem SEO-Report auf Googles neueste Updates sowie Kritik an der Suchmaschine. Jan Firsching warnt davor, sich das Social-Media-Marketing mit KI zu ruinieren. Und Jens Jacobsen erinnert uns daran, dass wir nicht immer nur neue Inhalte hinzufügen, sondern auch einmal im Archiv aufräumen und löschen sollten.

(Coverfoto: © dimdimich, depositphotos.com)

Was ist „UPLOAD“?

UPLOAD ist eine digitale Lernplattform für Content-Schaffende, herausgegeben von Falk Hedemann und Jan Tißler. Viele Beiträge kannst du vollkommen kostenlos lesen und jede Woche kommen neue Inhalte hinzu. 

Willst du uns erst kennen lernen, empfehlen wir das „Update am Montag“. Darin erfährst du einmal pro Woche, was es Neues bei uns gibt.

Gefällt dir, was du siehst, haben wir zwei Angebote für dich:

  • UPLOAD Magazin Plus: Du liest die Inhalte unserer Ausgaben bereits am Erscheinungstag und lädst sie als PDF und E-Book herunter. Außerdem hast du Zugriff auf exklusive Inhalte („UPLOAD Spezial“) sowie E-Books und Onlinekurse. Mehr erfahren …
  • UPLOAD Content Academy: Hier lernst du alles, was du für erfolgreiche Inhalte brauchst. Sachlich, fundiert und praxisnah. Perfekt für Neueinsteiger, Quereinsteiger und Horizonterweiterung. Wir bauen das Angebot regelmäßig aus und halten die Lektionen auf dem aktuellsten Stand. Alle Inhalte von UPLOAD Magazin Plus sind ebenfalls enthalten. Mehr erfahren …

Das findest du in dieser Ausgabe

Prozesse und Tools fürs Content-Management

(Illustration: © peshkov, depositphotos.com)

Für den Erfolg Ihres Content-Managements sind die richtigen Prozesse eine wesentliche Grundlage. Ansonsten werden Sie viel Zeit und Mühe verschwenden, die Sie besser in hochwertige Inhalte investieren könnten. Miriam Löffler und Irene Michl stellen Ihnen sieben wichtige hier grundlegend vor. Außerdem empfiehlt sie Ihnen nützliche Werkzeuge für die tägliche Content-Arbeit.

» Jetzt lesen …

Atomic Content: Effizient und nachhaltig Inhalte erstellen, verwalten und wiederverwenden

Die Illustration eines Atoms visualisiert das Konzept des Atomic Content
(Illustration: © vchalup2, depositphotos.com)

Unsere Content-Welt besteht im Wesentlichen aus Dokumenten – HTML, PDF, Word, Excel und mehr. Content, einmal erstellt, schlummert darin oft jahrelang ungenutzt. Das ist ein verschenktes Potenzial, das René Gast mit dir in diesem Beitrag heben möchte. Dies gelingt mit sinnvollen Bestandteilen, Atomic Content genannt, die ein effizientes Speichern und Wiederverwenden von Inhaltsstücken ermöglichen. Insbesondere in großen Content-Projekten werden die Vorteile von Atomic Content sofort greifbar.

» Jetzt lesen …

Wie kannst du deinen Visual-Content-Workflow verbessern?

(Foto: © Gorodenkoff, depositphotos.com)

Ein Bild auswählen, es an die eigenen Bedürfnisse anpassen und veröffentlichen. Ein Visual-Content-Workflow ist doch nicht komplizierter als das, oder? Im Kontext professioneller Kommunikation sehr wohl. Hier sind Zeit und Expertise nötig, um passenden Visual Content zu erstellen. Welche Herausforderungen gibt es und wie kannst du deine Arbeitsabläufe optimieren, um diese zu vermeiden? Das erklärt dir Stephanie Kowalski in ihrer neuesten UPLOAD-Kolumne.

» Jetzt lesen …

LLMO: Wie optimiert man für die Antworten generativer KI-Systeme?

Illustration zeigt einen Spielzeugroboter beim Lesen und Lernen
(Generiert mit Ideogram 1.0)

Wenn mehr und mehr Menschen lieber ChatGPT als Google fragen, wenn sie nach Produkten suchen, müssen Unternehmen sich fragen: Wie tauchen wir hier an oberster Stelle auf? Olaf Kopp beleuchtet in seiner neuesten Kolumne die technischen Hintergründe. Dabei zeigt sich, dass es auf viele Fragen in diesem Bereich noch keine eindeutigen Antworten gibt. Bisherige Methoden der Markenbildung scheinen aber auch hier zu greifen.

» Jetzt lesen …

Webseite selber bauen oder bauen lassen? Eine Orientierungshilfe

Illustration symbolisiert eine Baustelle
(Illustration: © KalomiraEL, depositphotos.com)

Wer eine neue Website starten oder eine bestehende verbessern will, kann dies selbst versuchen oder jemanden damit beauftragen. In diesem Artikel gibt dir David Schneider eine Übersicht dazu, welche Vor- und Nachteile diese beiden Varianten haben. 

» Jetzt lesen …

SEO Report: Große Updates und viel Kritik

(Foto: © Skorzewiak, depositphotos.com)

Wenn Google große Updates ankündigt, ist das für Suchmaschinen-Optimierer und Website-Betreiber immer eine erhebliche Aufregung. Wie Christian Kunz in seinem neuesten SEO-Report bei uns aufzeigt, hatte das neueste Update eine Rekordlänge. Weitere Veränderungen stehen an. Aber Google wurde auch scharf kritisiert: Es wurde der Verdacht geäußert, das Unternehmen habe die Suchergebnisse wurden zugunsten der Werbeeinnahmen aus Google Ads absichtlich verschlechtert.

» Jetzt lesen …

Lass KI nicht dein Social-Media-Marketing ruinieren

Roboter nutzt ein Laptop an einem Schreibtisch
(Illustration generiert mit SDXL)

KI-Tools versprechen oft mehr Produktivität und gerade im Social-Media-Marketing ist das durchaus willkommen. Allerdings ist es wichtig, diese Werkzeuge als Unterstützung anzusehen und nicht etwa alles zu automatisieren. Denn menschliche Kreativität und eine erkennbare Persönlichkeit sind weiterhin wichtig, wie Jan Firsching in seiner neuesten Kolumne schreibt.

» Jetzt lesen …

Wir Messies

(Generiert mit SDXL)

Laufend fügen wir Inhalte hinzu und so gut wie nie entfernen wir sie wenn sie irrelevant geworden sind oder veraltet. Das ist auch nicht weiter erstaunlich, schreibt Jens Jacobsen in seiner neuesten UPLOAD-Kolumne: Schließlich werden wir schon von klein auf an dafür gelobt, wenn wir Neues schaffen. Warum das aber problematisch sein kann, erklärt er hier.

» Jetzt lesen …

Die aktuelle Ausgabe lesen

Du kannst Ausgaben auf zwei Wegen lesen:

  1. Mit einem Zugang zu UPLOAD Magazin Plus oder der UPLOAD Content Academy liest du die neue Ausgabe schon am Erscheinungstag und lädst sie als PDF und E-Book herunter. Dazu hast du viele weitere Vorteile wie zum Beispiel exklusive Inhalte.
  2. Da wir fast alle Beiträge einer Ausgabe freischalten, sind sie eventuell bereits auf der Website abrufbar. Nutze dazu einfach die obenstehenden Links bei den Artikeln. Sollte ein Beitrag noch gesperrt sein, trage dich in das „Update am Montag“ ein: Das informiert dich über neue Inhalte bei uns und hat nützliche Lesetipps für dich.

A N Z E I G E

thekey.ACADEMY

 

Schreibe einen Kommentar