Making Of: Wie ein Screencast mit Camtasia und Audacity entsteht

Sowohl für Camtasia als auch für Audacity gibt es genug Tutorials über alle vorstellbaren Details. Statt die Finessen der Programme zu erklären, wollen wir die Tools am Beispiel eines Mini-Screencasts über die Projektmanagement-Plattform Trello.com in Aktion zeigen.

Weiterlesen …

Vom Blog zum Buch mit Anthologize & Co.

Noch vor einem Jahr standen Blogger vor einer ziemlichen Herausforderung, wenn sie aus ihren Netzinhalten ein klassisches Buch erstellen wollten: Zwar tummeln sich einige externe Tools für eine automatische Umwandlung auf dem Markt. Doch wer eine individuelle Lösung bevorzugte, dem blieb nur die Copy&Paste-Methode, um die Beiträge z.B. nach Word zu transportieren und dort in …

Weiterlesen …

Corporate E-Mags – einige sehenswerte Beispiele

Vor einiger Zeit bin ich auf das Corporate Magazin “Mini” vom gleichnamigen Lifestyle-Vierrädler gestoßen, das mich mit einer spannenden Ausgabe über Kyoto und dessen Kulturszene (samt Indie-Pop-CD) überraschte. Zwar hat Mini inzwischen eine Abkehr vom Konzept der Stadtportraits verkündet und den Erscheinungsturnus heruntergefahren. Doch nach wie vor gilt: Während der Journalismus tief in der Krise steckt, boomt das Geschäft mit dem “Service-Journalismus” (= Corporate Publishing) – und zwar schon seit etwa zehn Jahren.

Weiterlesen …

Im Fluss – wohin geht die Nachrichtenreise?

In einem ist sich die Webgemeinde einig: Mit Nachrichten wird sich auf absehbare Zeit kein Geld mehr verdienen lassen. Originäre Inhalte, Analysen und Reportagen sind es, für die Medien – siehe die aktuelle Paid-Content-Debatte – möglicherweise noch zur Kasse bitten können. Hier ein kleiner und natürlich extrem subjektiver Ausschnitt bzw. Überblick, wie mit Nachrichten im heutigen Web umgegangen wird.

090203-zeitungen

Weiterlesen …

5 Fragen an scholarz.net, die Wissenschaftsplattform

Als die Zettelwirtschaft aus der Studierstube quoll, hatten sieben Studenten und Doktoranden aus Würzburg schließlich genug: Das Ganze musste auch einfacher gehen, strukturierter, übersichtlicher – und am besten online. Bald wurde aus der Idee die Wissenschaftsplattform Scholarz.net und aus der Zettelwirtschaft ein echtes Business: Mit frischem Investorenkapital ging es vor Kurzem raus aus dem Hörsaal und rein in die freie Wirtschaft. Ein Interview mit CEO Daniel Koch.

Das Team von scholarz.net

Das Team von scholarz.net. Daniel Koch: “Ursprünglich haben wir scholarz.net entwickelt, weil wir für unsere eigenen Doktorarbeiten so ein Tool gesucht haben.”

Weiterlesen …

Vom Blog zum Magazin: die richtigen Tools

“Blogger, geht Offline!” – so könnte das Gebot der Stunde lauten, denn mit den klassischen Blogger-Tools fallen schließlich viele Lesergruppen hinten über: Die einen sind zu wenig webaffin und wissen kaum, wie man RSS-Feeds abonniert. Die anderen sind ihrer Zeit voraus und brauchen PDF-Versionen für ihren neuen Kindle & Co. Ein paar Gehversuche, wie man aus seinem Blog ein Magazin erstellen kann und damit vielleicht ganz neue Leser erreicht, möchte ich Euch hier gern vorstellen.

Weiterlesen …

5 Fragen an readbox, die innovative Bücherplattform

Auf den ersten Blick ist die readbox eine Online-Lesecommunity, in der User Bücher von Independent-Verlagen sammeln, rezensieren und sogar komplett online lesen können. Im Interview erklärt uns Torsten Husemann dann aber, dass readbox noch mehr kann: Verlage auf ihren Weg ins mobile Zeitalter von Kindle, iPod und Co begleiten.

Weiterlesen …

5 Fragen an tredition, den "Netzwerk-Verlag"

Mit diesem Beitrag startet eine neue Interviewserie mit Newcomern aus der Publishing-Szene. Den Auftakt macht tredition, ein junger “Netzwerkverlag” aus Hamburg, der seit Anfang 2007 im Netz die Idee des freien Publizierens verfolgt. Neben der weitestgehend eigenständigen Publikationsmöglichkeit für Autoren bietet der Verlag eine eigene Community, in der sich alle Partner um ein Buchprojekt versammeln und virtuell zusammenarbeiten können. Gesprächspartner des Mail-Interviews war Sönke Schulz, einer der vier Gründer des Projekts.

Weiterlesen …