Kundenzentrierung im B2B: Warum sie wichtiger wird und wie sie funktioniert

Kundenzentrierung scheint selbstverständlich, aber in Wirklichkeit denken, planen und operieren gerade B2B-Unternehmen doch eher anhand von Produkten und internen Kennzahlen als anhand von Kundenwünschen und deren Zufriedenheit. Mathias Weber erklärt Ihnen in diesem Beitrag nicht nur, warum „Customer Centricity“ wichtig ist, sondern auch wie sie im B2B-Bereich funktionieren kann.

(Foto: © Jirsak, depositphotos.com)

Weiterlesen …Kundenzentrierung im B2B: Warum sie wichtiger wird und wie sie funktioniert

Einführung in die Kundenzentrierung: Wozu sie gut ist und wie sie gelingt

Kundenzentrierung ist zu einem Hype-Begriff geworden, hinter dem aber ein ganz praktischer Nutzen steckt. Maria Meermeier und Julia Feyrer geben Ihnen in diesem Artikel eine Einführung. Sie zeigen auf, was hinter dem Schlagwort steckt. Sie erklären, wie Sie sich auf den Weg zu mehr Kundenzentrierung machen. Und sie haben zu guter Letzt praktische Tipps, damit aus den Erkenntnissen tatsächlich ein Wandel erfolgt.

(Illustration: © Jirsak, depositphotos.com)

Weiterlesen …Einführung in die Kundenzentrierung: Wozu sie gut ist und wie sie gelingt

Smart Cities zwischen digitalem Wunderland und Tech-Distopia

Smart-City-Techniken sollen unsere Städte lebenswerter machen, nachhaltiger, umweltfreundlicher und rundherum besser. So zumindest die Theorie. In diesem Beitrag erklärt Jan Tißler, was hinter dem Begriff steckt, wo die Hürden stehen und warum es zugleich viel Kritik an diesem Konzept und an konkreten Projekten für Smart Cities gibt.

Symbol Smart City
(Foto: © fotoZapad, depositphotos.com)

Weiterlesen …Smart Cities zwischen digitalem Wunderland und Tech-Distopia

Smart Work: Das Home-Office ist nur ein Zwischenschritt

Was jahrelange Diskussionen nicht schafften, wurde durch die Corona-Krise quasi über Nacht zwangsweise umgesetzt: Arbeiten im Home-Office ist für viele der neue Standard, zumindest aktuell. Dabei ist das nur die offensichtlichste Veränderung, denn auch andere New-Work-Aspekte erleben erzwungenermaßen einen enormen Aufschwung. Doch was bleibt davon auch nach der Krise bestehen? Und was muss sich auf dem Weg zu Smart Work noch verbessern? Das erklärt Falk Hedemann in seinem Beitrag.

(Illustration: © alphaspirit, depositphotos.com)

Weiterlesen …Smart Work: Das Home-Office ist nur ein Zwischenschritt

Zukunft des E-Commerce: 9 Trends für Kunden, Händler, Hersteller und Marken

Die Coronaviruskrise hat den Wandel im E-Commerce erheblich beschleunigt, der sich bereits vorher abgezeichnet hat. Alexander Graf und Edmund Frey geben in diesem Beitrag neun Ausblicke auf die Zukunft des digitalen Handels. Und dabei wird vor allem eines deutlich: Erfolge von gestern zählen nicht mehr und selbst wer heute noch gut dasteht, muss trotzdem agil und dynamisch bleiben.

(Illustration: © nmedia, depositphotos.com)

Weiterlesen …Zukunft des E-Commerce: 9 Trends für Kunden, Händler, Hersteller und Marken

Zukunft gestalten: Von Perspektivwechseln, Mindsets und neuen Narrativen

Wer mitten in einer Krise steckt, kann sich manchmal kaum vorstellen, dass die Welt danach viel besser aussehen könnte als vorher. Viel größer ist oft die Angst vor dem Verlust des Bekannten und Vertrauten. Christiane Brandes-Visbeck zeigt in diesem Beitrag, wie machtvoll Geschichten sein können, um diesem Phänomen entgegenzutreten. Sie erklärt, wie wichtig Perspektivwechsel sind und wie stark die eigene Einstellung zur Welt beeinflusst, ob wir neue Chancen wahrnehmen oder nicht.

(Foto: © agsandrew, depositphotos.com)

Weiterlesen …Zukunft gestalten: Von Perspektivwechseln, Mindsets und neuen Narrativen

Mitarbeiter finden in sozialen Netzwerken: Dos and Don’ts im Social Recruiting

Der Kampf um die besten Talente hat längst begonnen. Aus diesem Grund müssen Unternehmen sich laufend an die neuen Trends der Personalbeschaffung anpassen. Die zunehmende Bedeutung sozialer Medien, die sich auf nahezu alle Bereiche unseres alltäglichen Lebens ausbreitet, sorgt deshalb auch in der Recruiting-Welt für einen Umschwung. Ines Bahr von Capterra erklärt Ihnen in diesem Beitrag, was es mit Social Recruiting auf sich hat, wie Sie es am Besten nutzen und welche Fehler Sie vermeiden sollten.

Symbol Social Recruiting
(Illustration: © mast3r, depositphotos.com)

Weiterlesen …Mitarbeiter finden in sozialen Netzwerken: Dos and Don’ts im Social Recruiting

Studie zum Recruiting von Studierenden: Wie digital sollte es wirklich sein?

Wer Digital Natives mit Stellenausschreibungen erreichen will, sollte digitale Werkzeuge nur zur Anbahnung und sehr gezielt einsetzen. Der zwischenmenschliche Kontakt ist auch hier ungeschlagen. Das ist eine Erkenntnis aus der Studie „Digital Candidate Journey 2019/2020“, die Stefan Scheller hier vorstellt. Darin zeigt sich außerdem: Vertrauen, Sympathie sowie das Image des potenziellen Arbeitgebers spielen ebenfalls wichtige Rollen.

Symbolfoto Studierende
(Foto: © londondeposit, depositphotos.com)

Weiterlesen …Studie zum Recruiting von Studierenden: Wie digital sollte es wirklich sein?