Smart Cities zwischen digitalem Wunderland und Tech-Distopia

Smart-City-Techniken sollen unsere Städte lebenswerter machen, nachhaltiger, umweltfreundlicher und rundherum besser. So zumindest die Theorie. In diesem Beitrag erklärt Jan Tißler, was hinter dem Begriff steckt, wo die Hürden stehen und warum es zugleich viel Kritik an diesem Konzept und an konkreten Projekten für Smart Cities gibt.

Symbol Smart City
(Foto: © fotoZapad, depositphotos.com)

Weiterlesen …Smart Cities zwischen digitalem Wunderland und Tech-Distopia

Startup-Steckbrief Zolar: Greentech aus Berlin

Zolar aus Berlin will es so einfach wie nur möglich machen, Ein- und Zweifamilienhäuser mit Solaranlagen auszustatten. Dafür steht u.a. eine Onlineplattform mit Konfigurator zur Verfügung. Zufriedene Kunden werben als „Zolar Heros“ neue Kunden für das Startup. Mehr dazu in unserem Steckbrief.

(Foto: Zolar)

Weiterlesen …Startup-Steckbrief Zolar: Greentech aus Berlin

Veranstaltungstipp Blog4Business Digital: Das KonferenzCamp für Corporate Blogger

In den letzten drei Jahren fand die Blog4Business in Dortmund statt: Ein Live-Event mit geplanten Vorträgen und einem Barcamp, welches die Teilnehmer*innen unter den Oberthemen Corporate Blogs und Social Media zu großen Teilen selbst gestaltet haben. In diesem Jahr musste Daniela Sprung von bloggerabc und Begründerin der Blog4Business umdenken. Der Coranavirus stellt die ganze Eventbranche und ihre Besucher vor neue Herausforderungen. Denn ab jetzt gilt das Motto: Digital statt analog! 

Weiterlesen …Veranstaltungstipp Blog4Business Digital: Das KonferenzCamp für Corporate Blogger

Veranstaltungstipp: Corporate Blog Barcamp

Corporate Blogs sind ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskommunikation und des Content Marketings. Es gibt wohl nur wenige Kommunikatoren, die das anders sehen. Dennoch fristen Corporate Blogs ein Nischendasein oder werden sogar für überholt erklärt. Warum das falsch ist und wie man es (viel) besser machen kann, wird eines der Themen des Corporate Blog Barcamp am 29. August in Dortmund sein.

Symbolfoto Konferenz Barcamp
(Foto: © kasto, depositphotos.com)

Weiterlesen …Veranstaltungstipp: Corporate Blog Barcamp

Visuelle Suchmaschine Pinterest: Grundlagen und Beispiele

Pinterest boomt und ist gerade erst an die Börse gegangen. Jetzt ist der perfekte Moment, dieses Angebot für Ihr Business zu entdecken. In diesem Artikel stellt Ihnen Dr. Melanie Grundmann die wichtigsten Grundlagen vor. Fünf sehr unterschiedliche Pinterest-Profile standen uns zudem in kurzen Interviews Rede und Antwort.

(Foto: © AllaSerebrina, depositphotos.com)

Weiterlesen …Visuelle Suchmaschine Pinterest: Grundlagen und Beispiele

Wie konnte Amazon so allmächtig werden?

Amazon startete als eine belächelte Idee: Bücher übers Internet zu verkaufen. Heute ist es ein E-Commerce-Gigant, der die Großen der Branche zu Fall bringen kann und dabei gleichzeitig verändert, wie wir einkaufen. Außerdem ist es ein wesentlicher Teil des Internet-Rückgrats. Und mit seinem Assistenten Alexa will es in unserer Zukunft allgegenwärtig sein. Wie konnte es dazu kommen? Was lässt sich aus der Geschichte lernen? Das hat sich Jan Tißler für diesen Beitrag genauer angesehen.

(Illustration nutzt eine Grafik von: © sahuad, depositphotos.com)

Weiterlesen …Wie konnte Amazon so allmächtig werden?

Holacracy in Theorie und Praxis: 7 Unternehmen im Interview

Projekte und Produkte agil und schlank zu planen und umzusetzen, ist nur ein Teil der Geschichte. Auch die Organisationsstruktur eines Unternehmens, die klassische Hierarchie festgehalten im Organigramm, lässt sich auf eine ähnliche Weise neu denken. Ein Modell dazu ist Holacracy (Holakratie), das Jan Tißler in diesem Beitrag vorstellt. Zudem haben wir sieben Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum zu ihren Erfahrungen damit befragt.

Symbol Holacracy-Kreise
(Illustration: © archymeder, depositphotos.com)

Weiterlesen …Holacracy in Theorie und Praxis: 7 Unternehmen im Interview

CA Accelerator: Wie ein 42 Jahre altes Unternehmen frische Ideen fördert

Um die Talente seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entdecken und zu fördern, setzt das US-Unternehmen CA Technologies auf ein internes Startup-Programm. Es ist ähnlich wie ein Risikokapitalgeber aus dem Silicon Valley aufgebaut und schwört auf die „Lean Startup“-Methode. Das 1976 gegründete Unternehmen will damit neue Ideen für Produkte hervorbringen und kann auf erste Erfolge verweisen.

Otto Berkes
Otto Berkes, CTO von CA Technologies, ist auch für den Accelerator zuständig. (Foto: Jan Tißler)

Weiterlesen …CA Accelerator: Wie ein 42 Jahre altes Unternehmen frische Ideen fördert