Productivity-Tools: Projekte organisieren mit Trello.com

Ein Beitrag von: Sebastian Schürmanns

Es ist ein äußerst ruhestiftendes Ereignis, wenn man nach jahrelangen Experimenten und Entäuschungen doch noch auf ein Online-Werkzeug stößt, das alle Wünsche erfüllt. Dieses wohltuende Erlebnis hatte ich vor längerer Zeit mit dem Online-Projektmanagement-Tool Trello.com, eine universell einsetzbare Organisations- und Produktivitäts-Plattform für kleine und große Projekte. Für die „Tools“-Ausgabe des UPLOAD-Magazins haben wir den Beitrag komplett aktualisiert und erweitert.

kanban board trello

Foto @ orcmid (flickr). Das Projektmanagement-Tool Trello.com ist wie ein Kanban-Board aufgebaut, will aber eigentlich eine universelle List-of-List-App sein.

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Kampf ums Handgelenk: Die große Hoffnung auf die Smartwatch-Milliarden

Ein Beitrag von: Jürgen Vielmeier

Von Pebble bis Apple Watch, dazu Fitnessarmbänder wie Jawbone Up: Der Kampf um den Platz an unseren Handgelenken ist unter den Herstellern voll entbrannt. Aber was haben wir als Nutzer eigentlich davon? Unser Artikel nimmt den aktuellen Hype einmal kritisch unter die Lupe.

Model/Ex-Fußballer David Beckham mit einer schlichten aber modischen Breitling-Uhr

Model/Ex-Fußballer David Beckham mit einer schlichten aber modischen Breitling-Uhr

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Neues UPLOAD Spezial: WordPress-Frameworks für responsive Designs

Ein Beitrag von: Jan Tißler

Wenn eine WordPress-Seite sowohl auf PCs, als auch auf Tablets und Smartphones gut aussehen und funktionieren soll, kommt man um das Thema responsives Webdesign kaum herum. Unser nagelneues UPLOAD Spezial stellt passende Frameworks vor und gibt Tipps für die Auswahl. Dieses Heft besteht aus einem Kapitel des Buchs „Responsives Design mit WordPress“  aus dem dpunkt.verlag.

(Cover nutzt ein Bild von © Seyyahil - Fotolia.com)

(Cover nutzt ein Bild von © Seyyahil – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Home, Smart Home: Unser Einsteigerguide zur Hausautomatisierung

Ein Beitrag von: Chris Bertko

Connected Home, Smart Home, Homeautomation oder nennen wir es beim deutschen Namen: Hausautomatisierung. Bei vielen Menschen gibt es den Traum vom vollautomatisierten Haus nicht erst seit gestern und doch erlebt dieses Thema gerade einen Hype. Was bis vor kurzem noch als Luxus galt und teuer war, kann heute eigentlich jeder im Do-It-Yourself-Style selbst machen. Lampen, Heizung oder Türschlösser werden vernetzt und lassen sich mit dem Smartphone steuern, vorausgesetzt man verbaut die entsprechende Hardware in den eigenen vier Wänden.

(Bild: © Neyro - Fotolia.com)

(Bild: © Neyro – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Das physische Web: Die nächste Entwicklungsstufe des Internet

Ein Beitrag von: Jan Tißler

Das Internet hat in seiner Geschichte bereits mehrere spannende Transformationen durchgemacht und die nächste steht direkt vor der Tür: Die physische Welt um uns herum und das World Wide Web werden sich miteinander verknüpfen. Welche Vision dahintersteht und worauf wir uns vorbereiten sollten, fasst dieser Beitrag zusammen.

Symbolbild Physical Web

(Bild: © jesussanz, Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

UPLOAD im November: Die große Hardware-Ausgabe!

Ein Beitrag von: Jan Tißler

Wenn wir übers Internet sprechen, geht es nicht mehr nur um Apps und Websites, auch die Hardware spielt eine zunehmend wichtige Rolle. In manchen Fällen werden Gegenstände gar zum Teil des Netzes – Stichwort „Internet der Dinge“. Um diese und andere Themen dreht sich unsere neue Ausgabe, die wir euch hier kurz vorstellen.

(Cover benutzt eine Grafik von © germina – Fotolia.com)

(Cover benutzt eine Grafik von © germina – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Digitale Evolution und die Auswirkungen auf das TV

Ein Beitrag von: Falk Hedemann

Der Konsum von Bewegtbild hat sich in den letzten Jahren nicht verringert, wohl aber verändert. Das klassische Fernsehen wird in seiner Dominanz bedrängt und sucht händeringend nach Erneuerung. Immer mehr verlagert sich die Mediennutzung ins Internet, doch bisher sind Verknüpfungsversuche zwischen TV und Social Web weniger erfolgreich gewesen, als gewünscht. Second Screen und Social TV scheinen bereits gescheitert zu sein, zu schnell verändert die Digitalisierung der Gesellschaft den Medienkonsum.

Das lineare TV wird von der Digitalisierung bedroht. (Bild: schmilblick , Lizenz: CC BY 2.0)

Das lineare TV wird von der Digitalisierung bedroht. (Bild: schmilblick , Lizenz: CC BY 2.0)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

YouTube für Unternehmen II: Tipps für mehr Zuschauer

Ein Beitrag von: Jan Tißler

YouTube ist nicht nur eine neue Form des Fernsehens, es ist zugleich Suchmaschine und Social Network. Es hat seine eigenen Dynamiken und Möglichkeiten. Dieser Artikel fasst die besten und nützlichsten Ratschläge zusammen, um seine Videos zu verbessern, seinen Kanal bekannter zu machen und alles in allem YouTube für sich gewinnbringend zu nutzen. Denn was so manchem nicht klar ist: YouTube lässt sich sogar dann einsetzen, wenn man selbst überhaupt gar keine Videos produziert.

Symbolfoto Zuschauer

(Bild: © victor zastol’skiy – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

Neues UPLOAD Spezial: Social Media Monitoring auf der Website

Ein Beitrag von: Jan Tißler

Wer wissen möchte, wie sich seine Social-Media-Aktivitäten auswirken, braucht eine Monitoring-Lösung. Unser neue Spezialausgabe erklärt anhand von Google Analytics, wie man das auf der eigenen Website umsetzt. Es ist ein komplettes Kapitel aus dem Buch „Social Media – Analytics & Monitoring“ aus dem dpunkt.verlag.

UPLOAD Spezial „Social Media Analytics auf der Website“

(Cover-Illustration: © Sergey Nivens – Fotolia.com)

Den ganzen Beitrag lesen »


 

YouTube für Unternehmen I: Einstieg, Pflege, Content und Erfolgsmessung

Ein Beitrag von: Uwe Baltner

Skateboards, Pop und Kuscheltiere – die Video-Plattform YouTube erscheint auf den ersten Blick als schwieriges Pflaster für Unternehmen. Doch es lohnt sich, näher hinzusehen: Auf YouTube entstehen nicht nur virale Hits, die weltweite Aufmerksamkeit bescheren. 2006 von Google übernommen, ist YouTube inzwischen die zweitgrößte Suchmaschine der Welt und für Unternehmen das Tor zum erfolgreichen Content Marketing mit Bewegtbild. Wir zeigen in diesem Beitrag die ersten Schritte und geben Tipps für Inhalte, die bei der Sichtbarkeit mit Katzen & Co. konkurrieren können.

Dear Kitten: Erfolgreiches Native Advertising auf BuzzFeed mit YouTube-Videos.

Den ganzen Beitrag lesen »